10 Jahre SchülerUni

Mit dem Thema „Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte“ startete die SchülerUni ins zehnte Jahr. Auch wir, die 3AHL in Begleitung von Frau Haider-Leuthner, durften an diesem Projekt teilhaben. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Klaushofer hielt einen Vortrag über die Auswirkungen und Bandbreite künstlicher Intelligenz. Er informierte uns über die jeweiligen Bedrohungen der künstlichen Intelligenz, insbesondere in Bezug auf Datenschutzrecht und Anonymität. Aber er zeigte auch verschiedenste positive Aspekte auf. Im Rahmen dieses Ausflugs konnten wir uns in die Rolle eines Studenten/einer Studentin hineinversetzen und mehr über wissenschaftliche Fortschritte lernen. 

Christina Graupner, 3AHL

Foto: © PLUS/Simon Haigermoser 

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.