Kaffeekultur in Wien live erleben!

Aufgrund unseres Projektthemas ,,Die Welt des Kaffees“ haben wir, die 2 FW, das Kaffeemuseum und ein traditionsreiches Kaffeehaus in Wien besucht.

Unser Organisationsteam plante den Ablauf des Tages mit Zugfahrt, Öffis in Wien und Reservierung im Café Central genau durch.

Um 11:30 Uhr begann unsere Führung durch das Wiener Kaffeemuseum, in der Vogelsanggasse im 5. Bezirk, welche sehr interessant und lehrreich war. Herr Karl Schilling, Kaffeesommelier, erklärte uns alles über Anbau, Ernte, Röstung bis hin zu unterschiedlichen Zubereitungsmethoden und Serviermöglichkeiten. Zum Abschluss durften wir alle einen selbstzubereiteten Kaffee trinken.

Unser nächstes Ziel war das Café Central in der Herrengasse, welches wir mit der U-Bahn erreichten.

Wir mussten uns in zwei Gruppen aufteilen, um nacheinander das Kaffeehaus zu besuchen, da wegen der Bekanntheit des Betriebes viele Besucher da waren. Doch das Warten hatte sich gelohnt. Die Mehlspeisen, der Kaffee, die hausgemachten Säfte und das Service waren ausgezeichnet und hat unsere Erwartungen erfüllt. Uns hat die einzigartige Atmosphäre sehr gefallen.

Leider war das Angebot teurer als erwartet und deshalb konnten wir nicht alles bestellen, was wir gerne gekostet hätten.  Doch die Qualität der bestellten Speisen, rechtfertigte den Preis.

Nachdem alle im Café Central waren, durften wir unsere Freizeit selber nutzen und so sind wir durch die Innenstadt gegangen, wo wir von den vielen Prunkbauten sehr beeindruckt waren.

Gerne würden wir wieder einen Tag in der Bundeshauptstadt verbringen!

Sophie Lindner, Mia Balla, Elisa Oja - 2FW

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok ablehnen